fbpx

Dolmetschenweinreisen in Slowenien

Im September 2019 beherbergte Mojca, der Inhaber der Marken Enjoy Slovenia und Fine Slovenian Wine, Lawrence Francis von Interpretingwine. In vier Tagen reisten sie durch Slowenien und besuchten Winzer in allen slowenischen Weinregionen und den meisten Subregionen. Die Podcasts über slowenischen Wein und slowenische Winzer wurden bei Interpretingwineveröffentlicht.

Vino Graben

Zuerst besuchten wir den Weinkeller Vino Graben in Bizeljsko – Sremis Weinregion. Vino Graben ist eine renommierte und international anerkannte Marke der höchsten Qualitätsweine. Sie bepflanzen auf rund 40.000 Rebstöcken, die sich über sieben Hektar erschließen, auf 45 Rebsorten. Dies gibt ihnen einen guten Ausgangspunkt für die Produktion einer Vielzahl von Weinen (sie haben über 200 produziert). Die große Auswahl an Weinen höchster Qualität ist ein Genuss für Weinliebhaber und Genießer gleichermaßen, denn praktisch jeder findet etwas nach seinem Geschmack. Ihre weißen, roten, trockenen und süßen Weine machen nur einen Bruchteil ihres Angebots aus, da Wein praktisch unbegrenztes Potenzial hat (einheimische Weine, Barriqueweine, destillierte Weine, Gelatineweine, Dessertweine, Schaumweine unter Niedrigem Druck usw.).

Der Podcast über Vino Graben und ihre Weine können Sie hier hören: www.interpretingwine.com/412

Gaube Wine Estate

Nach dem Aufenthalt in einem schönen Wein Hotel Mond, wo jedes Zimmer hat seinen Weinsponsor besuchten wir Vino Gaube.

Das Weingut Vino Gaube liegt direkt an der österreichischen Grenze und nur 30 Fahrminuten von Graz oder eine 20-minütige Fahrt von Maribor entfernt. Oberhalb von Gaube ist das Weingut die herzförmige Straße zwischen den Weinbergen.

Die Familie verarbeitet 9 Hektar Weinberge, die überwiegend mit weißen Sorten bepflanzt sind. Sie sind vor allem als Produzenten von frischen, fruchtigen Weinenbekannt, wo die Sorteneigenschaften jedes Weins schön ausdrücken können.

Die Geschichte des Weinbaus in unserer Familie reicht mindestens fünf Generationen zurück, der Autor dieser edlen Mission war jedoch Kaspar GAUBE, der bereits 1895 den Weinkeller baute. In den Jahren 1901 – 1904 erhielt er die ersten Auszeichnungen für einen Wein, der noch gut erhalten ist. Und er ist derjenige, der ihre neue Weinlinie mit dem Namen Kaspar markierte.

Mehr über das Weingut Gaube und Gaube können Sie auf der www.interpretingwine.com/413

Maribor ist eine Stadt der ältesten Rebe des Planeten Erde. Sie hat mehr überlebt als jeder von uns und bringt immer noch die Ernte, aus der sie jedes Jahr Wein machen. Heute schmückt die mehr als 400 Jahre alte Rebe das Weinhaus in Maribor an der Drau. Mit einem Weinführer probierten wir mehrere steirische Premiumweine aus und erkundeten den Weinkeller des Vinag. Viel mehr über Maribor und seine Winzer können Sie bei www.interpretingwine.com/414

Sanctum

Die Hügel rund um das erste Chartusian-Kloster außerhalb Frankreichs oder Italiens sind die Heimat des Weinguts Sanctum. In Sanctum bedeutet das etwas Geheimnisvolles, sie wachsen Pinot Noir, Chardonnay und Syrah. Der Weinkeller ist klein, in Familienbesitz,

Achtung des Landes, nachhaltiger Weinbau und minimale Interventionsweinbereitung. Weil sie glauben, dass Wein im Weinberg hergestellt wird, vermeiden sie Zusätze im Weinkeller. Sie verwenden eine spontane Fermentation mit einheimischen Hefen. Das Ziel ist es, Weine zu machen, die ein wahrer Ausdruck ihres einzigartigen Terroirs sind, Weine von Eleganz, Ausgewogenheit und Reinheit. Mehr über Sanctum Weine können Sie unter dem Link hören: www.interpretingwine.com/415

Guerila

Von der slowenischen Steiermark fuhren wir über Ljubljana und fahren in die Weinregion Primorska. Primorska hat vier Unterregionen: Vipava-Tal, Kras, Goriéka Brda und Slowenische istrien. Zuerst besuchten wir Vipava Tal und biodynamischen Weinkeller Guerila. Interessante Fakten über die biodynamische Weinproduktion und wie die Weine des Weinguts Guerila schmeckt, können Sie unter dem Link hören www.interpretingwine.com/416

Cejkotova gehöft – Goce

Unterwegs muss man essen. Und warum nicht etwas Lokales, Hausgemachtes in einem Steindorf mit mehr als 70 Weinkellern – leider sind die meisten von ihnen heute verlassen. Es gibt eine helle Ausnahme, Davorin Mesesnel, der Cejkotova Homestead im Dorf Goce mit seiner Frau und seinem Sohn betreibt. Die Frau ist verantwortlich für die ausgezeichnete Küche und der Sohn produziert Weine, die perfekt zur Küche der Mutter passen. Ihre Geschmacksknospen werden hungrig nach trockenem Schinken, frischem Hüttenkäse und lokalem Olivenöl sein. Hören Sie sich den Podcast an www.interpretingwine.com/417 und reservieren Sie Ihren Tisch auf dem Cejkotova-Gehöft in Goce, Vipava-Tal.

Rencel Boutique Wine Estate

Über dem Hügel liegt die Weinregion Karst. Karst wird durch unterirdische Höhlen (Höhlen von Kocjan), Schinken und Teran RubinRotwein erkannt. In Dutovlje besuchten wir einen Künstler unter den Winzern, Josko Rencel. Die Weinberge des Boutique-Weinkellers Rencel werden spontan mit Gras bepflanzt und ökologisch sensibel behandelt. Es gibt keine Behandlung mit Herbiziden und Düngemitteln. Die Ernte gehört zu den letzten in der Region (September, Oktober), um die maximale Reife der Trauben zu erreichen.

Die Weinsorten, die von Rencel, Boutique-Weinkeller kultiviert wurden, sind Malvasia, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Vitovska, Teran,Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir. Ihre roten, weißen, trockenen und süßen Weine auf natürliche Weise hergestellt (keine kultivierten Hefen, keine zusätzlichen Tannine oder Säuren, keine Reinigung und Filterung…) und in allen Aspekten besonders. Mehr Informationen aus erster Hand über Rencel, Boutique-Weinkeller erhalten Sie unter www.interpretingwine.com/418

Gehöft Von Vrabci

In Pliskovica in der Weinregion Karst gibt es eine schöne Herberge, wo Sie Ruhe und Frieden genießen können, während Sie die Weinkeller, Weinrutseln, das Gestüt Lipica, die Höhlen von Kocjan, die Hügel und vieles mehr erkunden. Daneben befindet sich ein Gehöft Vrabci, ein Familienbetrieb mit einer langjährigen Tradition der Herstellung verschiedener Arten von Schnaps, Schnaps, Spirituosen und Weinen. Die Brüder Ivo und Edi sind überzeugt, dass die Menschen, solange sie die Natur respektieren, reich belohnt werden. Die Kräuter, die oft in Schnaps und Schnaps zu finden sind, werden rund um das Dorf gepflückt und von Hand ausgewählt. Sie wollen die Essenz des Karsts in einer bunten Palette von Schnaps, Schnaps, Spirituosen und Weinen “einfangen” und zu Ihnen nach Hause bringen. Mehr über ihre Produkte können Sie auf www.interpretingwine.com/419

Reisen mit Enjoy Slowenien

Nun, sie haben den Wunsch, nach Slowenien zu kommen und all diese Orte zu besuchen und die anderen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Aber wo soll man anfangen? Was wäre das Beste für Sie? Keine Sorge, wir sind für Sie da. Hören Sie den Podcast über Slowenien, was zu erwarten ist, was sie mit den Augen von Mojca, dem Besitzer der Marken Enjoy Slovenia, und Fine Slovenian Wine erleben können. www.interpretingwine.com/420 . Wir bieten täglich Weintouren oder nennen wir es Weinerlebnisse, Selbstwegtouren, kurze Wochenendtrips, Abenteuertouren einschließlich botanischer Wanderungen, Wanderberge, Radfahren auf den Hügeln, Wassersport, Höhlenforschung und Erkundung Sloweniens durch Ihre Gaumen. Alle Touren sind maßgeschneidert,an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst.

Zaro

Am Ende wählen wir Zaro Weinkeller, der eine Auswahl an Weinen bietet Sie befinden sich direkt über der schönen Halbinsel Izola und Sie können ihre Weine in ihrer Weinbar in Izola probieren. Mehr über die Philosophie von Matej Zaro und die Weine, die er produziert, hören Sie unter dem Link www.interpretingwine.com/421

Also, nachdem ich all dies gehört habe. Wenn Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, senden Sie uns eine E-Mail an info@enjoy-slovenia.com für Reiseprobleme oder info@fineslovenianwine.com und Anfragen in Bezug auf slowenischen Wein.

Cheers / Na zdravje und hoffentlich bald in Slowenien!

Translate »